Sprache

XING 32px LinkedIn 32px

  • IBM PowerAI, Meetup, Frankfurt, 15.08.2018, INS Systems, HPC Cloud
  • CEBIT 2018, Fazit CEBIT 2018, IBM POWER AS A SERVICE, INS Systems GmbH
  • CEBIT 2018, IBM POWER AS A SERVICE, INS Systems GmbH
  • INS Systems GmbH - Stand B3 @ MITTELSTAND TRIFFT DIGITALISIERUNG: 6. IT&MEDIA FUTURECONGRESS
  • INS Systems ist nach PCI DSS v3.2 zertifiziert - MAXIMALE SICHERHEIT FÜR KREDITKARTENDATEN

25.06.2018 - Das war die CEBIT 2018

                 

Die neue CEBIT sollte mit ihrem neuen Konzept aus Expo, Konferenz und Festival-Atmosphäre neue Einblicke in die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft bieten. Dementsprechend sind wir mit großer Spannung nach Hannover gefahren um dort, gemeinsam mit IBM, Techdata und PlanetAI unsere Lösungen für High Performance Computing und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz und neuronalen Netzwerken vorzustellen. Um unser Fazit vorwegzunehmen: Wir sind begeistert von der neuen Cebit!

 

„Weniger, aber zufriedenere Messebesucher“, so fasst Heise die CEBIT 2018 zusammen. Mehr als 2.800 beteiligte Unternehmen, mehr als 600 Sprecher auf zehn Bühnen und 370 Startups aus Europa, Afrika und Asien machten Hannover für fünf Tage zum "Hotspot der Digitalisierung".


Wir selbst waren am Stand der IBM vertreten, direkt im Pavillon 35. Unterstützt von Stefan Diederichs (IBM) und Nelson Fernandes (PlanetAI) präsentierten wir gemeinsam unsere Lösungen für den unkomplizierten Einsatz von Power-AI-Systemen - so geht Teamwork. Über zu wenige Interessenten können wir uns nicht beklagen. Ganz im Gegenteil war der Pavillon alle vier Messetage kontinuierlich gut besucht und wir konnten zahlreiche neue Kontakte knüpfen, wie auch unzählige spannende Gespräche führen. Das neue Standkonzept der IBM ist perfekt aufgegangen - keinem anderen Anbieter ist die Neupositionierung laut Presseberichten und Feedback von vielen Messebesuchern so gut gelungen wie IBM. Dies lag nicht zuletzt daran, dass zahlreiche Businesspartner, wie auch wir von INS, produktive Anwendungsfälle aus der Praxis mit Lösungen auf IBM-Systemen live präsentieren konnten.

 

CEBIT2018 ein voller Erfolg IBM Power AI INS-Systems-GmbH


Wir sind in diesem Jahr mit dem Ziel auf die „neue“ CEBIT gefahren, unsere Services und KI-Lösungen zusammen mit unseren Kunden und Interessenten zu diskutieren, also in einen sehr konkreten Austausch zu gehen und um wertvolles Feedback zu erhalten. Zielsetzung war, bereits existierende Anwendungsfälle von Künstlicher Intelligenz aus unterschiedlichsten Industrien für die CEBIT-Besucher greifbar zu machen. Dazu präsentierten wir Lösungen aus den Themenkomplexen Verkehrsüberwachung, Logistik und Dokumentenanalyse.


Unser AI-Team, bestehend aus den vier Anbietern INS, IBM, Techdata und PlanetAI, zeigt mit einem ganzheitlichen Ansatz den Einsatz von Künstlicher Intelligenz auf hochperformanten Power-AI-Systemen. Dabei unterstützen wir den Business Case unserer Kunden mit der exakt passenden Software-Technologie, der optimalen Hardware und dem Management dieser High-End-Infrastrukturen, so dass möglichst schnell aus einem Business Case ein operativ einsetzbares Produkt entwickelt wird.

 

Dieses Konzept wurde in beeindruckender Weise von den Fachbesuchern angenommen. Dabei hat sich sehr deutlich gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und wir, mit Unterstützung unserer Partner, die richtigen Antworten auf alle Fragen unserer Kunden haben.
Die nächste CEBIT findet vom 24. - 28. Juni 2019 wieder in Hannover statt – wir freuen uns darauf!

 

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, welche AI-Lösungen hinter den Themenkomplexen Verkehrsüberwachung, Logistik und Dokumentenanalysen stecken, dann können Sie sich auf der Homepage "www.planet-ai.de", unseres Partners PLANET artificial intelligence GmbH, informieren oder kontaktieren direkt uns.

Wir beraten Sie, gemeinsam mit unserem Partnernetzwerk, gerne in allen Fragen rund um die Anwendung neuronaler Netze in Ihrem Unternehmen. Das fängt an bei der Entwicklung der Use Cases, geht über die Frage der richtigen Entwicklungsplattform, der Entwicklung Ihrer Deep-Learning-Lösung, bis hin zur optimalen Infrastruktur für das fertige Produktivsystem.

Ihr Unternehmen hat Datenschutzrechtliche Einwände gegen die Entwicklung einer KI-Lösung in der Cloud und/oder benötigt eine flexiblere Lösung, als die der Standard AI-Cloud-Angebote?

INS hat Ihre Lösung!

INS bietet Ihnen, mit seinen deutschen Rechenzentren und höchsten Sicherheitsstandards, eine High Performance Computing Platform as a Service (based on IBM Power AI Systems) aus der Private Cloud oder unterstützt Sie bei dem Aufbau und dem Betrieb einer On-Premise-Infrastruktur in Ihrem Rechenzentrum. Das Ganze geht natürlich auch als Hybrid-Lösung.

Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen!

 

Ihr Ansprechpartner für Managed Services:
Holger Greulich  
Key Account Manager

 

Tel.:      +49 6172 9365 149
E-Mail: holger-greulich@ins-online.net