Sprache

XING 32px LinkedIn 32px

Ihr Ansprechpartner

Knut Krummnacker Ansprechpartner Service Desk


Kontaktdaten

Knut Krummnacker

‎Business Development Manager

 

Tel.: +49 6172 9365 133

Fax: +49 6172 9365 433

knut-krummnacker@ins-online.net

 

 

Zertifizierte Qualität und Sicherheit

 
Ziel der Einführung eines Qualitäts- und Informationssicherheitsmanagementsystems ist es, unseren Kunden eine bestmögliche Qualität und IT-Sicherheit zu gewährleisten sowie einen ständigen Verbesserungsprozess anzustoßen.  Der Geltungsbereich der durch die DQS ausgestellten Zertifikate umfasst alle durch INS angebotenen Dienstleistungen: "Design, Realisierung und Betrieb von komplexen IT-Services und IT-Lösungen als Managed Service IT Provider. Vertrieb, Installation und Support von Hard- und Software. Technologie- und Prozessberatung sowie Anwendungsentwicklung“.


9001 logo-batch                     27001 logo-batch

     

INS zielt auf die gleichen hohen Standards in Qualität und Informationssicherheit und die kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse und Dienstleistungen als  wesentlichen Bestandteil  unseres Produktportfolios. Ausdruck dieser Philosophie ist das in iGrafx® abgebildete moderne integrierte Managementsystem, in dem  alle Unternehmensprozesse konzentriert und visualisiert sind.

 


INS Systems Zertifikat ISO 9001 Qualittsmanagement DQS

DIN EN ISO 9001:2015

Die internationale Norm DIN EN ISO 9001 gehört zu den ältesten und weltweit am stärksten verbreiteten QM-Verfahren. Sie definiert die wesentlichen Grundprinzipien des modernen Qualitätsmanagements und stellt branchenübergreifend klare Anforderungen an ein funktionsfähiges QM-System.
Das Zertifikat für diese internationale Norm erhalten Unternehmen, die
•    permanent Produkte und/oder Dienstleistungen nach Kundenanforderungen und entsprechend aller gesetzlichen und behördlichen Auflagen liefern,
•    stets nach höherer Kundenzufriedenheit streben,
•    Risiken und Chancen im Kontext der eigenen Ziele behandeln sowie
•    ihre Konformität mit den Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems
jederzeit nachweisen können.

 

Die DIN ISO 9001:2015, im September 2015 veröffentlicht wurde, enthält gegenüber der Vorgängerversion einige entscheidende Änderungen. So muss das Qualitätsmanagementsystem exakt zur strategischen Ausrichtung der Organisation passen, zudem sind alle relevanten Zielgruppen – z.B. Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter oder Partnerunternehmen - exakt zu definieren. Weitere Neuerungen betreffen das Risiko- und Chancenmanagement sowie der systematische Umgang mit Wissen der Organisation.

 

 

 

INS Systems Zertifikat ISO 27001 Informationssicherheits-Management DQS

ISO/IEC 27001:2013

Die internationale Norm ISO/IEC 27001 spezifiziert die Anforderungen für Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines dokumentierten Informationssicherheits-Managementsystems unter Berücksichtigung des Kontexts einer Organisation. Darüber hinaus formuliert die Norm Anforderungen für die Beurteilung und Behandlung von Informationssicherheitsrisiken entsprechend den individuellen Bedürfnissen eines Unternehmens.
Der normative Teil der Norm (Anhang A) ist für die Zertifizierung wegweisend. In diesem sind Maßnahmenziele und Maßnahmen dargestellt - die so genannten "ISO Controls". Sie geben letztlich vor, welche Informationssicherheitsziele umzusetzen sind. Immer vor dem Hintergrund der drei Grundwerte Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität. Das Ziel der Norm ist ein ganzheitliches, aber vor allem individuell abgestimmtes Schutzkonzept, das kontinuierlich verbessert und weiterentwickelt wird.
Mit der Zertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013 dokumentiert INS die erfolgreiche Praxis und ihren hohen Anspruch in Bezug auf die Sicherheit in der Daten- und Informationsverarbeitung.